Ausstellungen 2018-10-15T09:53:36+00:00

Ausstellungen

Dauerausstellung Museumshalle

In der Museumshalle erwarten Sie auf ca. 1000 m² die Ausstellungsbereiche „Fliegen leichter als Luft“ und auf der Galerie „Fliegen schwerer als Luft“.

In der Dauerausstellung „Fliegen leichter als Luft“ wird die Geschichte der Luftschiffe beleuchtet. Einzigartige historische Exponate, detailreiche Dioramen sowie beeindruckende Dokumente und Bilder vermitteln auf spannende Weise die Schwerpunktthemen: Starrluftschiffe vom Typ Schütte-Lanz, Marineluftschiffplatz Nordholz im Ersten Weltkrieg, Luftschiffe im Krieg und die zivile Nutzung von Luftschiffen ab den 1920er Jahren.

Die Dauerausstellung „Schwerer als Luft“ gibt Einblicke in die historische und technische Entwicklung der See- und Marineflieger seit 1913. Sie bildet den inhaltlichen Hintergrund zu den im Außengelände präsentierten Großexponaten.

Der Verfahrenstrainer Breguet Br 1150 ATLANTIC“ – die nahezu vollständig ausgestattete Trainingszelle für die Schulung der taktischen Besatzungen der Seefernaufklärer – vermittelt hautnah die Einsatz- und Arbeitsbedingungen der Marineflieger.

Dauerausstellung Außengelände

Auf dem 36.000 m² großen Außengelände sind 18 Großexponate aus der Geschichte der Marineflieger der deutschen Marinen seit 1956 ausgestellt. Sie dokumentieren die technische Entwicklung, die Einsatzzwecke und -bedingungen der Luftstreitkräfte der Marinen in Ost und West. Ein Teil der Exponate kann – abhängig von den Witterungsbedingungen – zu bestimmten Zeiten von Innen besichtigt werden.

Im hinteren Teil des Außengeländes können Sie mehrere Waggons und eine Marinelok besichtigen. Hier beleuchten wir die Themen „Militärisches Transportwesen“ und „Zwangsarbeit in der Luftfahrtindustrie“.

In einer Halle am Rande des Museumsgeländes ist das ehemalige Bordflugzeug des Schweren Kreuzers PRINZ EUGEN – eine Arado Ar 196 – ausgestellt. Das Objekt wird derzeit vom Förderverein „Arado 196 e.V.“ (www.arado196.de) restauriert und kann mittwochs um 11.30 Uhr  bzw. nach Vorabsprache besichtigt werden.

Sonderausstellungen

Regelmäßig ergänzen Sonderausstellungen das Angebot für unsere Besucher.

Aktuell präsentieren wir vom 27. Mai 2018 bis 20. Januar 2019 die Ausstellung „WOLF und WÖLFCHEN – Ein Hilfskreuzer auf  Kaperfahrt“.

Ab 14. Februar 2019 folgt die Sonderausstellung „Sichtweisen – Fotografische Blicke auf das AERONAUTICUM“.